Drucken

Im Rahmen seines wöchentlichen Vereinsabends mit Tausch setzt der Kieler Philatelisten-Verein v. 1931 e.V.am 30. Oktober kurzfristig einen Sonderstempel aus Anlass des Saisonendes der diesjährigen Kreuzfahrerbesuche in der nördlichsten Landeshauptstadt Kiel ein.
Zur Abbildung kommen die letzten beiden Kreuzfahrtschiff, MS „Balmoral“ und MS „AIDAbella“.

In Kiel wurden in diesem Jahr insgesamt 165 Kreuzfahrtbesuche an den drei Terminals abgefertigt.
Die Balmoral  ist ein Kreuzfahrtschiff, das von der Reederei Fred. Olsen Cruise Lines für Kreuzfahrten eingesetzt wird. Das Schiff läuft unter der Flagge der Bahamas.
Die AIDAbella ist ein Kreuzfahrtschiff von Carnival Corporation & plc. Sie wird für Fahrten unter der speziell auf den deutschen Markt ausgerichteten Konzernmarke AIDA Cruises eingesetzt. Betrieben wird sie unter italienischer Flagge durch Costa Crociere in Genua.

Am Vereinsstand im Saal „Kaiser Friedrich“, Hasseldieksdammer Weg 2/Wilhelmplatz  werden  zwischen 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr neben viel Informationen die passenden Sammlerbelege für beide Schiffe angeboten.
Das Winterprogramm 2018/2019 berücksichtigt an diesem Abend in der Ausstellung das Thema „Die amtlichen Schwarzdrucke der Österreichischen Post“.
Der Kieler Philatelisten-Verein als Veranstalter hat hierfür Ganzsachen, Festumschläge und weitere schöne Sammlerbelege aufgelegt. Eine Bestellliste ist über den Vorsitzenden Michael Bergmann, Postfach 2827, 24027 Kiel; Tel.: 04340-4315; Fax: 04340-418 oder über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  zu beziehen.